So funktioniert´s

 Die Kinder stehen im Mittelpunkt und unser Credo ist:

Hinschauen statt Wegsehen

Sozialarbeiter, Klassenlehrer, Mitarbeiter des Sozialen Dienstes der Stadt, Familienhelfer, aufmerksame Mitbürger oder auch die Eltern können einen Antrag auf finanzielle Zuwendung für die betreffenden Kinder beim Karlsruher Kindertisch e.V. stellen. Die Bewilligung erfolgt grundsätzlich für ein Schul -, bzw. Kindergartenjahr und ist unabhängig von der Trägerschaft der Einrichtung.

Grundlage dafür ist hier das Vertrauen in unsere Partner in den jeweiligen Einrichtungen, die vor Ort den Kontakt zu den Kindern haben und deren Lebenssituation kennen.

Der bewilligte Betrag wird dann an den Förderverein der Schule oder auch direkt an die jeweilige Einrichtung oder das Projekt überwiesen. Der Verein agiert hier im Hintergrund, und die Anonymität ist in jedem Fall gewährleistet. Dadurch erfolgt keine Stigmatisierung der Kinder.

Logo Kindertisch_org_umgekehrt_blass