Der Vorstand

Nachdem sich unser Schatzmeister Dieter Elschner, der seit der Gründung unsere Finanzen mit großer Sorgfalt verwaltete, nicht mehr zur Wahl stellte, setzt sich der Vorstand  ab dem 28.10.2021 neu zusammen: (Bild folgt)

1. Vorsitzender: Ingo Wellenreuther
2. Vorsitzende: Christel Amann

Schriftführerin: Dr. Rahsan Dogan
Schatzmeister: Christine Karszt

Geschäftsführerin: Ursula Leuchte-Wetterling

Über uns

Ingo Wellenreuther

Ingo Wellenreuther hatte im Jahr 2007 ein Problem öffentlich gemacht, dass auch in Karlsruhe eine Vielzahl vor Kindern in Ganztageseinrichtungen nicht am täglichen Mittagessen teilnehmen können, weil ihre Eltern nicht in der Lage sind, die Kosten dafür zu bezahlen. Mit einigen Mitstreitern gründete er daraufhin als private Initiative den Verein „Karlsruher Kindertisch e.V.“, sein – wie er sagt – bestes Projekt, das er jemals unternommen habe.

Beruflich war Ingo Wellenreuther in den Jahren von 2002-2021 neunzehn Jahre lang Mitglied des Deutschen Bundestages. Zuvor war er dreizehn Jahre lang als Staatsanwalt und Richter tätig, zuletzt als Vorsitzender Richter am Landgericht. Zudem war er von 1999-2013 ehrenamtlich Stadtrat im Karlsruher Gemeinderat. Ingo Wellenreuther wurde 1959 geboren und hat gemeinsam mit seiner Frau zwei Kinder.

Christel Amann

Christel Amann ist Gründungsmitglied.
Als Mutter von 3 Kindern ist es ihr eine Herzensangelegenheit, Kinder direkt und auf unbürokratische Art und Weise zu unterstützen. „Einem Menschen zu helfen, mag nicht die ganze Welt verändern, aber es kann die Welt für diesen einen Menschen verändern.“ (Unbekannt). In diesem Sinne sieht Christel Amann seit jeher ihr ehrenamtliches Engagement.

   Dr. Rahsan Dogan

Dr. Rahsan Dogan ist promovierte Juristin und seit 2003 als selbständige Rechtsanwältin tätig. Ehrenamtlich engagiert sie sich seit 2004 als Stadträtin und ist daneben aktiv in verschiedenen berufsständischen und sozialen Vereinen. Seit 2010 ist sie Mitglied beim Karlsruher Kindertisch e.V..
Dr. Rahsan Dogan wurde 1975 in Karlsruhe geboren, wo sie lebt und arbeitet.

„Wichtig ist mir folgendes bei meinem Engagement: Wenn es einem selbst gut geht, sollte man auch etwas an die Gesellschaft zurückgeben.“

 Christine Karszt

Christine Karszt engagiert sich seit 2009 als Mitglied im Karlsruher Kindertisch getreu ihres Wahlspruches:

„Hands on! Tun ist besser als reden.“ Die gelernte Kauffrau ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Ursula Leuchte-Wetterling

Ursula Leuchte-Wetterling ist Gründungsmitglied.

Neben ihrer freiberuflichen Tätigkeit als Coach und Trainerin führt sie seit der Gründung die Geschäfte des Vereins.

Ihr Lebensmotto stammt von Erich Kästner „Es gibt nichts Gutes – ausser man tut es“.

Sie ist verheiratet, hat eine Tochter und ist seit 2009 glückliche Großmutter.

http://www.leuchte-wetterling.de/