Auch in diesem Jahr spendet Pflanzen – Mauk Blumenparadies GmbH 2500 €

Auch, wenn in diesem Jahr kein Waffel- und Glühweinverkauf bei Kerzenschein aufgrund der aktuellen Coronakrise stattfinden konnte, erhielten wir eine Spende in Höhe von 2500 €. Seit vielen Jahren unterstützt uns das Unternehmen bei unserer wichtigen Arbeit.

Ingo Wellenreuther, 1. Vorsitzender und die 2. Vorsitzende Christel Amann nahmen den Scheck entgegen

Wir sagen von Herzen DANKE!!

Wir sagen DANKE für das Engagement und die großzügige Spende!

Engagiert für die gute Sache (v.l.): Matthias Kleine vom „Golfclub Gut Batzenhof“, Christel Amann vom „Karlsruher Kindertisch“, Alexandra Ries, Kuratoriumsvorsitzende von „Durlacher Selbst e. V.“ und die Mitorganisatoren Gerhard Kessler und Achim Schneider
Foto: Durlacher Selbst

Mit schneller und unbürokratischer Unterstützung helfen die beiden Vereine „Durlacher Selbst e. V.“ und „Karlsruher Kindertisch“ seit Jahren Menschen in Not. Die finanziellen Voraussetzungen hierfür liefern in erster Linie sowohl Spenden als auch Veranstaltungen, bei denen mithilfe von Sponsoren ein Überschuss erzielt wird, der direkt den Hilfsbedürftigen zu Gute kommt.

Rekordergebnis von 25.000 Euro
Als eine dieser Veranstaltungen hat sich der „Durlacher Business Golf Cup“ inzwischen etabliert, wurde nunmehr zum dritten Male durchgeführt. Dank der großartigen Unterstützung zahlreicher Sponsoren, die seit der ersten Auflage die Veranstaltung immer wieder unterstützen, konnten die Organisatoren um Alexandra Ries, Christel Amann, Gerhard Kessler und Achim Schneider in diesem Jahr ein Rekordergebnis von 25.000 Euro erzielen. Ries von „Durlacher Selbst e. V.“ und Ammann vom „Karlsruher Kindertisch“ zeigten sich überwältigt vom Ergebnis der Veranstaltung, bei der es wiederum gelang, einen wichtigen Beitrag für die Finanzierung der Aufgaben beider Vereine zu erzielen.

Durch die Zusage von Dr. Hermann Weiland und Margarete Kögler vom „Golfclub Batzenhof“ ist die vierte Auflage für das kommende Jahr bereits gesichert. Sämtliche Teilnehmer zeigten bereits ihre Vorfreude, wieder dabei zu sein, einerseits schöne Stunden zu erleben und dabei idealerweise auch Gutes für Vereine in Karlsruhe zu tun.

Weihnachtsspende der Karlsruher Frauen Union über Euro 800,00 geht an den Karlsruher Kindertisch e.V.

Auch dieses Jahr folgte die Frauen Union Karlsruhe-Stadt ihrer schönen Tradition, zu Weihnachten Geld- oder Sachspenden an gemeinnützige Vereine in Karlsruhe weiterzugeben. Die CDU Frauen wollen damit auf das ehrenamtliche Engagement von Karlsruher Bürgerinnen und Bürgern oder Vereinen aufmerksam machen und ihre Wertschätzung für deren Leistung zeigen. 

Am 05. Dezember konnte die Vorsitzende der Frauen Union Dr. Rahsan Dogan in Begleitung ihrer Vorstandskolleginnen, unter anderem Birgit Schrandt sowie Stadträtin Bettina Meier-Augenstein einen Scheck über Euro 800,00 an den Vorstand des Karlsruher Kindertisch e.V. überreichen.

Der Karlsruher Kindertisch wurde 2008 gegründet und hat sich dem Ziel verschrieben: „Jedem Kind eine warme Mahlzeit!“

Eigentlich sollte das tägliche warme Mittagessen eine Selbstverständlichkeit in unserer Wohlstandsgesellschaft sein. Und doch gibt es selbst in einer Stadt wie Karlsruhe Kinder, deren Eltern den Kostenbeitrag für das Essen nicht leisten können. Durch ein starkes ehrenamtliches Engagement und unbürokratisch übernimmt der Verein, gegründet von dem Karlsruher Bundestagsabgeordneten Ingo Wellenreuther, für über 500 Kinder an 78 Karlsruher Schulen, Kindergärten und anderen pädagogischen Projekten und Initiativen die Kosten für ein warmes Mittagessen. Dabei ist es dem Verein wichtig, dass die betroffenen Kinder nicht stigmatisiert werden. Die Frauen Union ist beeindruckt von dem sozialen Engagement des Karlsruher Kindertisch e.V..

Deren Vorsitzender  Ingo Wellenreuther sowie Mitbegründerin und stellvertretende Vorsitzende Christel Amann bedankten sich herzlich bei den CDU Frauen, die hierfür drei Flohmarktstände durchgeführt hatten. Dr. Rahsan Dogan dankte ihren Mitgliedern, die durch zahlreiche Sachspenden, Hilfe am Flohmarktstand oder Geldspenden die Weihnachtsaktion wieder ermöglicht haben.  

Danke für Spenden zur Weihnachtszeit

Ingo Wellenreuther freut sich über eine Spende in Höhe von 2000 €von Norbert Krumm, Hardtwaldsiedlung Karlsruhe
Wie jedes Jahr freut sich Ursula Leuchte – Wetterling über den Scheck in Höhe von 900 €, den sie von der Organisatorin des Hobbymarktes Rüppurr, Frau Kolb, erhält
Lahr GmbH, Prowin, spendet 700 €
Aus den Händen von Frau Steinmetz, Hoser & Mende KG nimmt Ursula Leuchte-Wetterling einen Scheck in Höhe von 3000 € entgegen

DACHSER Logistikzentrum Karlsruhe GmbH & Co. KG spendet statt Nikolausgeschenke für die Mitarbeiter für gute Zwecke

Karin Grossmann, Ursula Leuchte-Wetterling, Bernd Großmann, Niederlassungsleiter, Steven Croissant, Vertriebsleiter

Jedes Jahr erhalten die Mitarbeiter des Unternehmens DACHSER zu Nikolaus eine kleines Geschenk. In diesem Jahr spendet das Unternehmen stattdessen an drei gemeinnützige Organisationen. Mit großer Freude nahmen Karin Großmann und Ursula Leuchte – Wetterling, Geschäftsführerin des Vereins Karlsruher Kindertisch e.V. einen Scheck über 2000 € entgegen. Herzlichen DANK!

Playing for Hope 2019

Am 11.11.2019 ging im vollbesetzten Kammertheater Karlsruhe das alljährliche Konzert-Highlight „Playing For Hope“, dessen Erlös stets einem sozialen Zweck zugeführt wird (in diesem Jahr dem Verein Karlsruher Kindertisch e.V.), über die Bühne. Einmal mehr waren Musiker und Künstler aus allen Ecken der Republik am Start – und boten fast zwei Stunden lang ein überwältigendes, nachhaltiges und in vielen Teilen emotionales Erlebnis für alle Sinne. Es ist an dieser Stelle fast unmöglich, alle an diesem Projekt (das auch künftig und nach dem Tod Edo Zankis fortgesetzt wird, wie Kammertheater-Chef Bernd Gnann verkündete) beteiligten Menschen anzuführen, doch ein paar Namen sollen trotzdem Erwähnung finden: Neben Melanie Greulich vom Karlsdorfer Kangaroo-Tonstudio, die es immer wieder fertig bringt, ein tolles Line-up in die Fächerstadt zu holen, ist auch Moderator (und Bassmann) Hans „Umbo“ Umschaden eine feste Größe. Ebenso Karlsruhes beste Stimme Sandie Wollasch, Stefanie Nerpel (The Voice), Silvia Dias (unfassbarer Vortrag), Ina Boo, Fools Garden-Frontmann Peter Freudenthaler, Rocker Michael Jochum von der Band Nitrotrigger, Peter Lehel, Ali Neander – und natürlich Edo Zankis Band mit Maze Leber und den anderen tollen Künstlern. (Fotocredits by Hans-Joachim Of)

Großzügige Spende durch Freudeschenken e.V. – DANKE!!!

v.l. Michael Strauss, Christine Karszt, Michael Hubschneider, Ursula Leuchte-Wetterling, Uta Strauss

Der Spendenscheck wurde bei strahlendem Spätsommer-Wetter auf dem CAS-Campus am 23.10.2019 durch den Vorstandsvorsitzenden von Freudeschenken e.V., Martin Hubschneider an die Vorstandsmitglieder des Karlsruher Kindertisch e.V., Ursula Leuchte-Wetterling (Geschäftsführerin) und Christine Karszt (Schriftführerin) überreicht. Die Freude war riesengroß. Mit der Spende von Freudeschenken in Höhe von 7.500 Euro werden mehrere Schüler/-innen täglich eine warme Mahlzeit bekommen und 2-3 Schulen mit Obst für alle versorgt werden können.